user_mobilelogo

Qualisiegel

gefördert durch:

bremen

 

dfb

 

DFL Logo 174990 detailp

 

werder de logo main

 

logo aktionmensch

 

stiftung logo RGB pos

 

werdertutgut

 

TÜV Nord

 

EVZ DTP 4C D HD S klein 

Partner:

Logo Lernort Stadion

Am 20. und 21. April 2016 besuchten Jugendliche der 9. Jahrgangsstufe die „JuMixx-Sta­dionschule“ in den Räumlichkeiten des Fan-Projekt Bremen e.V..

Ihre Eindrücke schilderten einige von ihnen in einem anschließenden Bericht wie folgt:

Nach einem kleinen Aufwärmspiel, wurde uns das Stadion gezeigt. Uns hat die Spielerbank am besten gefallen, wo wir sogar Platz nehmen durften. Wir waren auch in dem VIP-Bereich, im Presseraum und in den Gastumkleiden.

Am Ende des ersten Tages haben wir in einem Workshop mit Leuten vom Bielefelder Verein für Demokratisches Handeln e.V. Karten bekommen, auf denen Werbung war und wir mussten entscheiden, wie rassistisch/diskriminierend sie ist von einer Skala 0-100 ist.

Am nächsten Tag haben wir Berufe von drei Firmen vorgestellt bekommen: von der BLG Logistics Group AG&Co. KG, der Sparkasse Bremen und der BSAG. Wenn wir eine Bewerbung an eine der Firmen schreiben, sollen wir den Besuch in der Stadionschule erwähnen. Danach haben wir Julian von Haacke interviewt, der in der zweiten Werder-Mannschaft am liebsten defensives Mittelfeld spielt. Er war uns sehr sympathisch.

Zum Abschluss haben wir mit Michael Arends, Mitarbeiter des CSR-Managements von Werder, Blindenfußball ausprobiert. Wir haben eine Augenbinde bekommen und sollten uns erstmal ans „blind sein“ gewöhnen. Zwei von uns haben für die ganze Stunde eine beklebte Skibrille bekommen, so dass sie nichts gesehen haben. Die anderen haben nur, wenn wir gespielt haben, die Augen verbunden bekommen. Blindenfußball hat sehr viel Spaß gemacht. Wir finden, das ist eine gute Chance für Blinde Fußball zu spielen. Das war die Stadionschule.

Die „JuMixx-Stadionschule“ ist Teil des Kooperationsprojekts „Lernzentrum OstKurven­Saal“ des Fan-Projekts und Werder Bremens. Initiatorin von "Lernort Stadion" ist die Ro­bert Bosch Stiftung, die das Projekt seit 2010 gemeinsam mit der Bundesliga-Stiftung för­dert. Als Partner zum neuen Thema Inklusion unterstützt die Aktion Mensch seit 2014 das Vorhaben inhaltlich und finanziell.

Die Teilnehmer der 9c von der Oberschule am Leibnizplatz

IMG 6106 klein  IMG 6155 klein  IMG 6182klein

 

Beliebte Beiträge