user_mobilelogo

Qualisiegel

gefördert durch:

bremen

 

dfb

 

DFL Logo 174990 detailp

 

werder de logo main

 

logo aktionmensch

 

stiftung logo RGB pos

 

werdertutgut

 

TÜV Nord

 

EVZ DTP 4C D HD S klein 

Partner:

Logo Lernort Stadion

Alle Neuigkeiten, Ankündigungen und Termine rund um das Fan-Projekt Bremen e.V.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Gemeinsam für Toleranz und Integration“ der Fanbetreuung des SV Werder Bremen und des Fan-Projekts Bremen e.V., möchten wir alle Interessierte am 24. Januar 2018 zu der Talkrunde „Quo vadis ultrà? – In welche Zukunft blickt die Ultrakultur?“ einladen.

Um 19.30 Uhr starten wir den Abend mit einem einleitenden Vortrag des Fanforschers Jonas Gabler zur Entwicklung der Ultrakultur von ihren Anfängen in den Stadien der Bundesliga bis heute.Er beleuchtet dabei ebenfalls, wie Vereine, Polizei, Verbände und Medien die Entwicklung der Ultrabewegung beeinflusst und geprägt haben.Mit seinem Referat und den darin aufgestellten Thesen gibt Gabler Impulse für die anschließende Podiumsdiskussion. Unter der  Moderation von Ronny Blaschke soll das prominent und fachlich hochkarätig besetzte Podium einen Blick in die Zukunft der Fankurven werfen.  

Podiumsteilnehmer:

 

- Jonas Gabler (KoFas - Kompetenzgruppe für Fankulturen & Sport bezogene Soziale Arbeit)

- Michael Gabriel (Leiter der Koordinationsstelle Fanprojekte)

- Thomas Schneider (Leiter der Abteilung Fanangelegenheiten bei der DFL)

- Dr. Hubertus Hess Grunewald (Präsident und Geschäftsführer des SV Werder Bremen)

- Andreas Löwe (Einsatzleiter "Fußball" der Polizei Bremen) 

Einlass ist um 19.00 Uhr. Beginn 19.30 Uhr. Im "VIP-Bereich Ost" des Weser-Stadions.

Beliebte Beiträge